BS EN 13501-1

In der Europäischen DN EN 13501-1 werden Materialien verschiedene Klassifikationen anhand ihres Brandverhaltens verliehen. Da es sich bei Schmutzfangmatten um „Bodenbeläge“ handelt, gelten die Klassifizierungen für diesen Bereich. Aus diesem Grund steht bei den technischen Details unserer Matten ein „fl“ dabei, welches für „floorings“ steht.

Die Klassifizierung ist in 3 Bestandteile gegliedert:

1. Der Hauptteil der Klassifizierung ist der große Buchstabe: A1, A2, B, C, D, E und F. Dabei hat ein Material mit der Auszeichnung A1 die höchste Klassifizierung.

KlassifizierungErklärung
A (A1, A2)Kein Beitrag zum Brand
BSehr begrenzter Beitrag zum Brand
CBegrenzter Beitrag zum Brand
DHinnehmbarer Beitrag zum Brand
EHinnehmbares Brandverhalten
FKeine Leistung festgestellt

2. Der zweite Teil besteht aus einer Klassifizierung für die Rauchentwicklung, die im Falle eines Brandes entsteht. Der Buchstabe „s“ steht für „smoke“ (deutsch: Rauch) und die Zahl dahinter gibt an wie stark sich dieser entwickelt.

KlassifizierungErklärung
s1Geringe Rauchentwicklung
s2Mittlere Rauchentwicklung
s3Hohe Rauchentwicklung oder Rauchentwicklung nicht geprüft

3. im dritten und letzten Teil geht es um die Klassifizierung von brennenden Tropfen. Mit dem Buchstaben „d“ (für „droplets“ / deutsch: Tropfen) und einer Zahl von 0-2 wird das entsprechende Leistungsniveau klassifiziert. Diese Klassifizierung wird für Bodenbeläge nicht durchgeführt.

KlassifizierungErklärung
d0Kein brennendes Abtropfen/Abfallen innerhalb von 600 Sekunden
d1Kein brennendes Abtropfen/Abfallen mit einer Nachbrennzeit länger als 10 Sekunden innerhalb von 600 Sekunden
d2Keine Leistung festgestellt

Einen genauen Vergleich zwischen dem BS EN 13501-1 und der deutschen DIN 4102-1 kann auf Grund der verschiedenen Testverfahren nicht getroffen werden. Eine ungefähre Einschätzung ist allerdings möglich und in der unten stehenden Tabelle zu finden.

Deutsche Bauaufsichtliche AnforderungenMindestens geeignete Klassen nach DIN EN 13501-1 (Bodenbeläge)DIN 4102 Brandverhalten von Baustoffen und Bauteilen (Deutsche Norm)
NichtbrennbarA2fl - s1A1, A2
Schwerentflammbar und geringe RauchentwicklungCfl - s1B1
SchwerentflammbarCfl - s1B1
NormalentflammbarEflB2
LeichtentflammbarFB3

Ein denkbares Beispiel unserer Matten wäre: Cfl-s1

Was bedeuten würde, dass die Matte einen begrenzten Beitrag zum Brand leistet und nur eine geringe Rauchentwicklung entfaltet.